T 0541-9774980   |   M info@reizer-metallbau.de   |   Mo-Do 8:00 - 17 Uhr, Fr 8:00 - 13:00 Uhr

Über uns

Tradition trifft Moderne
Ihre erste Adresse in Sachen Metallbau

Als traditionelles mittelständisches Metallbau-Familienunternehmen in Osnabrück bieten wir seit 1849 für unsere Kunden individuelle Lösungen aus Stahl, Edelstahl und Aluminium an – erfahren, kompetent und stets in absoluter Spitzenqualität.
Fenster, Türen, Tore, Wintergärten, Geländer und Fassaden sind nur einige Beispiele aus unserem breiten Leistungsspektrum.

Alte Luftaufnahme Hans Reizer Metallbau

Inzwischen sind wir in der 5. Generation angekommen und setzen als  Fachunternehmen für Sie Ihre Projekte aus Metall zuverlässig und auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten um. Alle gewünschten Metallkonstruktionen – selbst Sonderanfertigungen – liegen bei uns in der Hand erfahrener Metallbau-Experten.
Wir stellen alle Produkte aus den gelieferten Rohmaterialien eigenhändig in unserem Haus her und montieren alles selbst bei Ihnen vor Ort – hochwertig, passgenau und termintreu.

Um Ihnen jederzeit die gewohnte Reizer-Qualität garantieren zu können, stehen etwa 30 hochspezialisierte Mitarbeiter in einem Umkreis von 300 Kilometern zu Ihrer Verfügung. Als anerkannter Ausbildungsbetrieb sorgen wir zudem dafür, dass auch in Zukunft fachkompetente Metallbau-Experten Ihre Konstruktionswünsche umsetzen. Als engagiertes Unternehmen unterstützen wir ebenfalls bereits seit Jahrzehnten den Osnabrücker Zoo und anderweitige regionale Einrichtungen.

Meilensteine unseres Familienbetriebs

1849

Der Grundstein unseres Familienbetriebs wird mit der Firmengründung gelegt.

01. April 1937

Hans Reizer pachtet das Firmengelände inklusive der dort bis dahin geführten Firma „Clamor Hüffmeyer“ und führt diese weiter.

19. Juni 1950

Hans Reizer kauft die Firma und firmiert sie um. Am 23. April 1951 wird sie eingetragen.

12. Januar 1952

An diesem Tag verstirbt Hans Reizer. Die Firma wird von Witwe Elisabeth Reizer und Sohn Kurt Reizer weitergeführt.

Januar 1954

Das Firmengelände wird durch Zukauf erweitert und am 22. September 1954 eingetragen.

1969

Im Januar 1969 erfolgt der Umzug in den Neubau an der Rawiestr. 6 (alte Postleitzahl: 4500 Osnabrück).

12. Juli 1970

Die Firma Hans Reizer Metallbau wird in das Handelsregister eingetragen mit der Geschäftsführerin Elisabeth Reizer.

04. Januar 1973

Kurt Reizer übernimmt die Geschäftsleitung von Hans Reizer Metallbau.

1978

Seit dem Jahr 1978 heißt das Reizer-Familienunternehmen „Hans Reizer Metallbau GmbH & Co. KG“.

1991/ 1992

Die Vergrößerung der Produktionsfläche erfolgte 1991 und wurde Anfang 1992 in Betrieb genommen. Zu den vorhandenen 1000 m² Produktions- und 280 m² Lagerfläche kamen zusätzliche 600 m² Produktions- und 175 m² Lagerfläche hinzu.

14. April 1997

Die Geschäftsführung der Hans Reizer Metallbau GmbH & Co. KG wird im April 1997 durch Ralf Reizer übernommen.

01. Januar 2017

Die Geschäftsleitung der Hans Reizer Metallbau GmbH & Co. KG wird von Ralf Reizer an Wiebke und Henning Reizer übergeben.

Lokales Engagement

Zoo Osnabrück

Über mehrere Jahrzehnte unterstützt Hans Reizer Metallbau den Zoo Osnabrück: zum einen mit regelmäßigen Spenden, zum anderen aber auch mit der kompetenten und zuverlässigen Umsetzung von Gehege- und Tierunterbringungs-Lösungen. Hier wurden bspw. die neuen Elefanten- sowie Affenhäuser umgesetzt.

Mehr Informationen über den Zoo Osnabrück.

Gesamtschule Schinkel

Gerne unterstützen wir den Nachwuchs im Raum Osnabrück und helfen so derGesamtschule Schinkel bei der Modernisierung und Instandhaltung der Sportgeräte.

Mehr Informationen finden sie unter www.gesamtschule-schinkel.de